Ablauf der BvB-Maßnahme

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme umfaßt insgesamt 11 Monate und ist in folgene Stufen aufgegliedert:

 

Eignungsanalyse: Dauer ca. zwei Wochen

  • Erfassung der Stärken und Schwächen des Lehrgangsteilnehmers, um eine möglichst differenzierte und passgenaue Förderung zu ermöglichen

Grundstufe: Dauer maximal 6 Monate

  • Vermittlung erster beruflicher Fertigkeiten und Fähigkeiten in bis drei Berufsfeldern
  • In dieser Phase steht die Berufsfindung im Vordergrund. Die Grundstufe schließt mit der Berufswahlentscheidung ab

Förderstufe: Dauer 3 bis maximal 5 Monate

  • individuelle und intensive Verbesserung der beruflichen Grundfertigkeiten, um auf eine künftige Arbeits- oder Ausbildungsstelle vorzubereiten

Übergangsqualifizierung:

  • für Jugendliche bei denen sich im Laufe der BvB eine Beschäftigung oder Ausbildung in einem bestimmten Bereich abzeichnet
  • gezielte Vermittlung jener Qualifikationen, die am Arbeitsplatz oder in der Ausbildung gebraucht werden.

Praktika:

  • wichtiger Bestandteil der BvB
  • in der Regel zweiwöchig, vorzugsweise in der Förderstufe oder Übergangsqualifizierung
  • für eine Vielzahl der Jugendlichen führt der Weg über Praktika in eine spätere Beschäftigung oder Ausbildung.

Hier finden Sie uns

Verein Jugendpflege e.V. Vilshofen

Kolpingstr. 9

94474 Vilshofen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08541 9609-0 08541 9609-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Auftrag der: