Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

 

 

Stand: 25.02.2021

 

Ab Montag, 01.03.2021 findet wieder regulärer Betrieb in der Einrichtung statt.

 

Die Jugendlichen/Auszubildenden werden von uns dazu auch noch schriftlich (Elternbrief) genauer informiert.

 

____________________________________________

 

Stand: 18.02.2021

 

Aufgrund der nach wie vor sehr hohen Inzidenzwerte im Landkreis Passau

findet auch in der Woche vom 22.02. bis 26.02.21 für die BvB-Teilnehmer

an unserer Förderberufsschule kein Präsenzunterricht statt.

 

Für die Auszubildenden in den Abschlussklassen findet

ab 22.02.21 wieder Präsenzunterricht in St. Erhard statt.

 

Ansonsten gilt die bekannt Einteilung.

 

____________________________________________

 

Stand: 11.02.2021

 

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass in der Woche vom
15.02.21 - 19.02.2021 Lehrgangsbetrieb/Lernen Zuhause laut bekannter Einteilung stattfindet.

Rosenmontag und Faschingsdienstag ist nicht arbeitsfrei!

 

Vorerst befristet bis 26.02.2021 findet auch weiterhin ein Wechsel zwischen Präsenz in der Maßnahme und Lernen Zuhause statt.

 

Für die BvB-Teilnehmer gilt vom 15.02.2021 - 19.02.2021:

Klasse B - Präsenz in der Einrichtung

Klasse A - Distanzunterricht zuhause

 

Sobald wieder Präsenzunterricht in der Berufsschule stattfinden, informieren wir Sie an dieser Stelle kurzfristig über den weiteren Ablauf.

 

____________________________________________

 

Stand: 28.01.2021

 

Vorerst befristet bis 12.02.2021 findet auch weiterhin ein Wechsel zwischen Präsenz in der Maßnahme und Lernen Zuhause statt.

 

Für die Auszubildenden gilt die bekannte Einteilung.

 

Für die BvB-Teilnehmer gilt vom 01.02.2021 - 05.02.2021:

Klasse B - Präsenz in der Einrichtung

Klasse A - Distanzunterricht zuhause

 

Vom 08.02.2021 - 12.02.2021:

Klasse A - Präsenz in der Einrichtung

Klasse B - Distanzunterricht zuhause

____________________________________________

 

Stand: 15.01.2021

 

Vorerst befristet bis 29.01.2021 findet weiterhin ein Wechsel zwischen Präsenz in der Maßnahme und Lernen Zuhause statt.

 

Die Jugendlichen/Auszubildenden werden von uns schriftlich (Elternbrief) genauer informiert.

 

Für die BvB-Teilnehmer gilt vom 18.01.2021 - 22.01.2021:

Klasse B - Präsenz in der Einrichtung

Klasse A - Distanzunterricht zuhause

 

Vom 25.01.2021 - 29.01.2021:

Klasse A - Präsenz in der Einrichtung

Klasse B - Distanzunterricht zuhause

____________________________________________

 

Stand: 08.01.2021

 

Wie wir heute kurzfristig erfahren haben, kann in unserer Einrichtung ab 11. Januar 2021 wieder eingeschränkter Betrieb stattfinden.

Das Berufsbildungszentrum mit Wohnheim ist also nach den Ferien

grundsätzlich wieder geöffnet.

 

Vorerst findet wieder ein Wechsel zwischen Präsenz in der Maßnahme und Lernen Zuhause statt.

 

Für die BvB-Teilnehmer gilt vom 11.01.2021 - 15.01.2021:

Klasse A - Präsenz in der Einrichtung

Klasse B - Distanzunterricht zuhause

 

Die Jugendlichen/Auszubildenden werden von uns telefonisch oder über Messenger genauer informiert.

 

Das Internat ist am Sonntag, 10.01.2021 ab 18.00 Uhr geöffnet.

 

Berufsschulunterricht findet nur als Distanzunterricht statt.

 

____________________________________________

 

Stand: 07.01.2021

 

Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, wurde beschlossen, dass an den Schulen in Bayern bis zum 31. Januar 2021 kein Präsenzunterricht stattfinden wird.

 

Nach aktuellem Stand ist davon auszugehen, dass auch unsere Einrichtung ab 11.01.2021 für Teilnehmer nicht geöffnet ist.

Alle Teilnehmer werden weiterhin zuhause alternativ betreut. 

 

Das Internat ist am Sonntag, 10.01.2021 nicht geöffnet.

 

Näheres erfahren Sie kurzfristig an dieser Stelle.

____________________________________________

 

Stand: 14.12.2020

 

Ab Mittwoch, 16.12.2020 vorerst bis einschließlich Freitag, 08.01.2021 gilt aufgrund der aktuellen Corona - Lage und dem damit verbundenen „Lockdown“ für unsere Einrichtung folgende Regelung:

 

Alle Teilnehmer werden ab Mittwoch, den 16.12.2020 zuhause alternativ betreut. Es erfolgt keine Präsenzzeit mehr in der Einrichtung, das Internat und die Werkstätten sind geschlossen. Näheres dazu erfahren sie noch schriftlich.

____________________________________________

 

Stand: 03.12.2020

 

Nachdem im Landkreis Passau mittlerweile die 7-Tage-Inzidenz über 300 liegt und hier verschärfte Maßnahmen beschlossen wurden, sehen wir uns im BBZ auch veranlasst, ab Montag, 07.12.2020 vorerst befristet bis 15.01.2021 unsere Maßnahmen

zum Teil in alternativer Form fortzusetzen.

 

BvB und Ausbildung werden dabei in einem Hybridmodus analog wie in den Schulen mit einem Wechsel zwischen Präsenzanteil in der Einrichtung und Alternativer Maßnahme (Lernen/Ausbildung Zuhause) fortgeführt.

 

Da wir so viele Jugendliche in unterschiedlichsten Stadien der Ausbildung haben, jeder andere Fahrmöglichkeiten bzw. unterschiedliche Schultage hat und jeder einen individuellen Förderbedarf aufweist, haben wir für jeden einzelnen einen gesonderten Plan für die kommenden Wochen aufgestellt, wann er/sie anwesend sein wird und wann nicht. Näheres dazu erhalten Sie schriftlich mitgeteilt.

 

Sobald es die Infektionslage zulässt, werden wir wieder zu normalem Lehrgangbetrieb zurückkehren. Wir werden sie darüber rechtzeitig informieren.

 

Sollte sich die Lage aufgrund behördlicher Entscheidungen erneut verändern, informieren wir Sie an dieser Stelle kurzfristig.

Herzlich Willkommen!

Schön, dass sie bei uns vorbeischau'n.

 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser vielfältiges Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche ausführlich informieren.

 

Viel Spaß dabei!

Hier finden Sie uns

Verein Jugendpflege e.V. Vilshofen

Kolpingstr. 9

94474 Vilshofen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

08541 9609 - 0 08541 9609 - 0

 

Bürozeiten:

Mo-Do: 7:15-12:00 und 12:45-16:30

Fr: 7:15-12:30

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Auftrag der: